Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Wels

WELS. Fünf Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 4. Juli gegen 19.30 Uhr in Wels. Wie die Polizei berichtet, lenkte ein 39-Jähriger aus Wels sein Auto auf der Boschstraße. Im Fahrzeug befanden sich noch drei Insassen im Alter von 17 bis 19 Jahren. An der Kreuzung mit der Kaplanstraße wollte er geradeaus weiterfahren. Dabei dürfte ihn ein 53-Jähriger aus Weibern übersehen haben. Der 53-Jährige fuhr in die Kreuzung ein und kollidierte mit dem Auto des 39-Jährigen. Das Auto des 53-Jährigen wurde in einen Garten geschleudert und blieb dort auf der Seite liegen. Die beiden Lenker und die drei Mitfahrer des 39-Jährigen wurden unbestimmten Grades verletzt und mit mehreren Rettungsfahrzeugen ins Klinikum Wels gebracht. Ein Stromverteiler wurde aus der Verankerung gerissen und stark beschädigt.
Einen Tag später kam es an genau der gleichen Kreuzung erneut zu einem Unfall mit zwei verletzten Personen. Hier geht's zum Bericht: Erneuter Verkehrsunfall in der Boschstraße

Autor:

Linda Lenzenweger aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.