Gerichtsurteil
Grünes Licht für Mühlbachabkehr

Die regelmäßigen Absenkungen des Mühlbaches sind laut dem höchsten oö. Verwaltungsgericht zulässig.
  • Die regelmäßigen Absenkungen des Mühlbaches sind laut dem höchsten oö. Verwaltungsgericht zulässig.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von Mario Born

Jetzt ist es fix: Die Absenkung des Welser Mühlbaches ist rechtens.

WELS, WELS-LAND. Das Landesverwaltungsgericht hat nun im Streit um die Mühlbachabkehr entschieden:  Die regelmäßigen Absenkungen des Wasserspiegels sind – unter Einhaltung einer weiteren Auflage – rechtens.
Alle ein bis zwei Jahre wird wegen Wartungs- und Reparaturarbeiten der Anlagen im Bach das Wasser bis zu einer gewissen Höhe abgelassen. Dafür hatte der zuständige Welser Bürgermeister sein Ok gegeben – auf 40 Jahre und unter gewissen Auflagen.
Letztere reichten jedoch mehreren Fischereiberechtigten nicht. Sie erhoben Beschwerde beim Landesverwaltungsgericht mit der Begründung, dass die vorgeschriebenen Restwassermengen zum Schutz der Fischerei nicht ausreichend seien. Außerdem fehlten für ein bestimmtes Nebengerinne des Baches diese Restmengenvorschrift gänzlich.
Das Gericht kam nun "auf Basis des umfangreichen Ermittlungsverfahrens" und unter Einbeziehung zahlreicher Sachverständigen zu dem Urteil, dass die Absenkungen für den Fischbestand keine Gefahr darstellten. Für das umstrittene Nebengerinne wurde jedoch eine Restwassermenge vorgeschrieben.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen