Qualitätszertifikat
Gunskirchen ist erneut "Gesunde Gemeinde"

Vizebgm. Gabriele Modl, Stephanie Ortmayr, Karoline Mayer, Julia Riedl und Bürgermeister Christian Schöffmann zeigen sich über die Auszeichnung erfreut.
  • Vizebgm. Gabriele Modl, Stephanie Ortmayr, Karoline Mayer, Julia Riedl und Bürgermeister Christian Schöffmann zeigen sich über die Auszeichnung erfreut.
  • Foto: Marktgemeinde Gunskirchen
  • hochgeladen von Matthias Staudinger

Im Dezember 2020 wurde der Marktgemeinde Gunskirchen erneut das Zertifikat der Gesunden Gemeinde verliehen.

GUNSKIRCHEN. Die „Gesunde Gemeinde“ Gunskirchen arbeitete mit dem neuen Gesundheitsteam – bestehend aus Karoline Mayer, Stephanie Ortmayr und Julia Riedl – eifrig an neuen Ideen. Schließlich wurde eine Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen unter dem Motto „Zentrum: ICH“ erarbeitet. Dabei werden verschiedenste Themen rund um die Gesundheit in den kommenden Jahren behandelt werden.

„Zentrum: ICH“

Die ersten Punkte der neuen Veranstaltungsreihe konnten bereits im vergangenen Jahr abgehalten werden, doch auch für dieses Jahr und die kommenden Jahre sind noch einige Aktivitäten geplant:

  1. Fokus März 2020 „Beckenboden -Muskelkräftigung“
  2. Fokus (ursprünglich geplant für Herbst 2020) 
voraussichtlich Frühjahr 2021 „Tausche Stress 
gegen Energie“
  3. Fokus Herbst 2021 „Herz über Kopf“ 

  4. Fokus Frühjahr 2022 „Immunsystem“ 

  5. Fokus Herbst 2022 „Hormone“ 

  6. Fokus Frühjahr 2023 „Wirbelsäule“

Neben diesen Schwerpunkten werden in Gunskirchen auch zahlreiche andere gesunde Termine abgehalten:

  • Nordic Walking Treff (ein- bis zweimal wöchentlich)
  • Erste-Hilfe-Kurse
  • Trittsicher und beweglich – Sturzprävention
  • Selbsthilfegruppe Burnout
  • Stammtisch pflegende Angehörige
  • Yogakurse

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen