Lenker mit Probeführerschein fuhr 140 im Ortsgebiet

Der Temposünder teilte der Polizei mit, dass er seinen Führerschein nach einem sechsmonatigen Entzug wegen zu schnellem Fahrens gerade erst wieder erhalten habe.
  • Der Temposünder teilte der Polizei mit, dass er seinen Führerschein nach einem sechsmonatigen Entzug wegen zu schnellem Fahrens gerade erst wieder erhalten habe.
  • Foto: BezirksRundschau/Auer
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Am 10. Mai 2017 gegen 13.45 Uhr wurde von einer Motorradstreife der Landesverkehrsabteilung in Wels auf der Linzer Straße (B1) eine Lasermessung durchgeführt. In diesem Bereich der B1 innerhalb des Ortsgebietes ist eine 70 Stundenkilometer-Beschränkung verordnet. Ein 21-jähriger Autolenker aus Wels wurde mit seinem Pkw mit einer Geschwindigkeit von 142 Stundenkilometern gemessen. Der Lenker befuhr den äußerst rechten Fahrstreifen, wobei in dem Bereich viele, teilweise schwer einsehbare Firmenzufahrten einmünden. Der 21-Jährige überholte im Zuge der freien Fahrstreifenwahl im starken Berufsverkehr dutzende andere Pkw. Laut Polizei teilte der Probeführerscheinbesitzer bei der anschließenden Anhaltung mit, dass er erst vor einem Monat den Führerschein nach einem sechsmonatigen Entzug wegen Schnellfahrens wieder erhalten habe. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Der Lenker wird angezeigt.

Autor:

Philip Herzog aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.