Offensive bei den Ganztagsschulen
Mozartschule wird ganztägig ausgebaut

Der Bedarf an sinnvoller Betreuung am Nachmittag ist groß.
2Bilder
  • Der Bedarf an sinnvoller Betreuung am Nachmittag ist groß.
  • Foto: mev.de
  • hochgeladen von Mario Born

Bewegung beim Schulausbau: Ein Standort in der Neustadt ist fix, zwei weitere sind in Prüfung.

WELS (mb). Einigung im Stadtsenat: Der Ausbau der Mozartschule in der Neustadt (NMS 5) wird ins Budget aufgenommen. Voraussichtlich in den Sommerferien 2020 kann so für ganztägige Betreuung umgebaut werden. "Das ist sehr erfreulich, denn das Projekt ist dringend notwendig", sagt Bildungsstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer (SPÖ). Eine Elternbefragung habe den Bedarf an 70 Ganztagesschul-Plätzen (GTP) an der NMS 5 ergeben.
Nicht der einzige Standort, an dem der Ruf nach Ganztagesbetreuung immer lauter wird: An den Volksschulen VS 8 und VS 9 in der Vogelweide gäbe es Nachfrage nach 162 GTP alleine für das laufende Schuljahr. Lichtblick: Nun befasst sich eine Projektgruppe mit den nötigen Umbauten in dem denkmalgeschützten Gebäude sowie der Änderung der Schulsprengel, um hier eine Ganztagesschule zu ermöglichen. Noch keinen Konsens gibt es über die Errichtung einer ganztägigen Volksschule in Lichtenegg bzw. Wels-West.

Handlungsbedarf dringend

32,2 Prozent der 20- bis 24-Jährigen in Wels absolvieren nach der Pflichtschule keine Ausbildung. Es droht Arbeitslosigkeit. „Mehr bedarfsgerechte ganztägige Betreuung in Volks- und Mittelschulen schaffen ist das, was wir tun können“, so Reindl-Schwaighofer. Denn: Laut Bildungsbericht 2018 wirkt sich der Ganztagsschulbesuch positiv auf Lernerfolg, Sozialverhalten und Berufsperspektiven aus.

ÜBERSICHT:

Derzeit werden in Wels acht von 17 Schuleinrichtungen ganztägig geführt:
drei von zehn öffentlichen Volksschulen: VS 2/Stadtmitte, VS 4/Pernau, VS 5/Mauth
vier von sechs Mittelschulen: NMS 1/Stadtmitte, NMS 3/Pernau, NMS 6/Vogelweide, NMS 8/Lichtenegg und
das Integrative Schulzentrum Vogelweide
Sie alle sind Ganztagsschulen mit getrennter Abfolge: vormittags Unterricht, Mittagessen, nachmittags Lern- und Freizeit bis 16.00 Uhr, flexibel wählbarer Betreuungszeitraum bis zu fünf Tagen.
Bei einer "echten" Ganztagsschule in verschränkter Form sind Lern- und Freizeiteinheiten über den Tag verteilt. Alle Schüler nehmen täglich daran teil. Die verschränkte Form, die pädagogisch als am effizientesten gilt, ist von Seiten der Volksschulen in der Vogelweide geplant.

Der Bedarf an sinnvoller Betreuung am Nachmittag ist groß.
Bildungsstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer vor der Mozartschule.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen