Neue Räume für Hortkinder

Vertreter von Gemeinde und Bezirk und Architekt Andrä Fuchs bei der Besichtigung der Räumlichkeiten.
  • Vertreter von Gemeinde und Bezirk und Architekt Andrä Fuchs bei der Besichtigung der Räumlichkeiten.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Ines Trajceski

GUNSKIRCHEN. Anfang Mai wurde mit den Bauarbeiten für den Zu- und Umbau des Schülerhortes begonnen. Fast in Rekordbauzeit sind die Arbeiten der einzelnen Gewerke vorangeschritten. Durch die erfreulicherweise steigenden Schülerzahlen wird dieser Um- und Neubau insgesamt fünf Hortgruppen qualitativ betreuen können. Die Erweiterung umfasst eine Aufstockung des Küchen- und Ausspeisungstraktes und einen Zubau vor dem bestehenden Eingang, der straßenseitig zweigeschossig in Holzriegelbauweise ausgeführt wurde. Abgerundet wird der Zubau durch 2 zusätzliche Bewegungsräume, wobei einer davon auch vom Kindergarten zur körperlichen Ertüchtigung mitbenützt werden kann. Die Gemeindevertreter freuen sich über den gelungenen Bau in kürzester Zeit. Die Hortkinder und –betreuerinnen dürfen sich nun über die modernen Räumlichkeiten freuen. Die zahlreichen Besucher überzeugten sich bei der offiziellen Eröffnung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen