Autobahn A 25
Offensive für mehr Lärmschutz

Fischer (l.) und Mahr machen sich stark für mehr Lärmschutz entlang der Welser Autobahn A 25.
  • Fischer (l.) und Mahr machen sich stark für mehr Lärmschutz entlang der Welser Autobahn A 25.
  • Foto: Stadt Marchtrenk
  • hochgeladen von Mario Born

MARCHTRENK. Das Thema "Lärmschutz" an der Autobahn A 25 im Gemeindegebiet von Marchtrenk beschäftigt die Verantwortlichen in der Kommune bereits seit vielen Jahren. Jetzt zeichnet sich ein Silberstreif am Horizont ab.
Dank neuer verbesserter Richtlinien und auf Basis aktueller Verkehrszahlen erarbeitete jetzt die Asfinag ein Lärmschutzprojekt für das Gebiet von Marchtrenk. Der Gemeinderat signalisierte jetzt die Bereitschaft, mögliche Mehrkosten mitzutragen. Voraussetzung: Das Lärmschutzprojekt wird zeitnah umgesetzt. diese Frage ist seitens der Asfinag jedoch noch offen. "Ohne eine verbindliche Zusage wird es aber auch keine Kostenbeteiligung durch die Stadtgemeinde geben“, so das Credo von Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ) und Vize Michael Fischer (FPÖ). Beide wollen sich jedoch für eine baldige Einigung mit der Asfinag stark machen.

Autor:

Mario Born aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.