Pichl bei Wels
Pkw raste in Baustellenbereich

 An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.
  • An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.
  • Foto: Fotolia/mhp
  • hochgeladen von Lisa-Maria Auer

Ein 38-Jähriger hatte heute nacht gerade mit der Kontrolle einer Baustellenabsicherung zu tun, als ein Pkw ungebremst ins Baufeld fuhr und direkt auf ihn zu steuerte.

PICHL/WELS. Ein 38-Jähriger hatte am Sonntag, 18. August 2019, um 0:25 Uhr einen Pkw im Baufeld der Baustelle Pichl bei Wels, Richtungsfahrbahn Passau, abgestellt, da er im Zuge seiner beruflichen Tätigkeit mit der Kontrolle bzw. Instandsetzung der Baustellenabsicherung (Leitbaken) betraut war.
Der Pkw stand am Pannenstreifen, am äußerst rechten Fahrbahnrand und war mit Fahrzeugbeleuchtung, Warnblinkanlage sowie einer auf dem Dach montierten und eingeschalteten orangen Warn-Drehleuchte beleuchtet.

Frontal ins Fahrzeugheck

Der 38-Jährige stand vor dem Pkw, als er plötzlich ein dumpfes Geräusch wahrnahm. Beim Blick in den ankommenden Verkehr sah er, wie ein dunkler Pkw ungebremst in das Baufeld und direkt auf seinen Pkw zufuhr. Der Mann rannte sofort weg, der dunkle Pkw stieß frontal in das Fahrzeugheck des 38-Jährigen, worauf dieser Pkw in den Grünbereich geschleudert wurde. Der 38-Jährige rannte weiter zur rechten Leitschiene und zugleich schoss der Pkw in einer Entfernung von ca. 1,5 – 2 Meter an ihm vorbei und kam ca. 100 Meter weiter schwer beschädigt am Pannenstreifen im Baufeld zum Stillstand. Der Pkw-Lenker, ein 56-jähriger Deutscher, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Der 38-Jährige blieb unverletzt. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Autor:

Lisa-Maria Auer aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.