Polizei sucht Mann, der Buben mit Ast schlug

Dieses Phantombild hat die Polizei veröffentlicht.
  • Dieses Phantombild hat die Polizei veröffentlicht.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Margret Rohn

STADL-PAURA. Ein unbekannter Täter verletzte am 6. März 2018 zwei Buben im Alter von zwölf und 13 Jahren mit einem Ast teilweise schwer. Die Tat soll sich gegen 16.15 Uhr im sogenannten Fitness-Parcours in Stadl-Paura ereignet haben. Laut Polizei dürfte der Täter etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,8 bis 1,85 Meter groß sein. Außerdem habe der Verdächtige eine normale Statur sowie ein schmales, helles Gesicht mit Akne-Narben, dunkle Augen, braune Augenbrauen und spreche oberösterreichischen Dialekt, heißt es von Seiten Polizei. Bekleidet sei der Mann mit einer schwarzen, ärmellosen Kapuzenjacke gewesen, darunter habe er einen Pullover oder ein graues T-Shirt getragen. Zudem habe er blaue Jeans angehabt. Auch ein rotes Gummiarmband, mit vermutlich einer Aufschrift, wird beschrieben.
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. Diese können vertraulich an die Polizeiinspektion Lambach (059 133 4183), oder jede andere Polizeidienststelle, weitergegeben werden.

Autor:

Margret Rohn aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.