Prof. Taschner führt HTL-Schüler in die höhere Mathematik ein

Der bekannte Mathematiker Rudolf Taschner weihte HTL-Schüler in die Geheimnisse der höheren Mathematik ein.
  • Der bekannte Mathematiker Rudolf Taschner weihte HTL-Schüler in die Geheimnisse der höheren Mathematik ein.
  • hochgeladen von Dietmar Spöcker

Breites Vortragsprogramm an der HTL Wels
Gerammelt voll mit Schülerinnen und Schülern der HTL Andorf, des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums und Oberstufenrealgymnasiums der Franziskanerinnen Wels und Zweitklasslern der HTL Wels war die Aula, als der wohl bekannteste Mathematiker Österreichs, Rudolf Taschner, kürzlich auf Einladung des Kunststoffclusters zu Gast war.

Dabei führte Österreichs „Wissenschaftler des Jahres 2004“ die Jugend in die „Geheimnisse“ der höheren Mathematik ein und begeisterte den Nachwuchs u. a. mit den Erkenntnissen von Albert Einstein.

Rudolf Taschner machte sich auch einen Ruf als Gründer und Betreiber – zusammen mit seiner Frau Bianca und Kollegen der Technischen Universität Wien – des „math.space“, eines Veranstaltungsortes im Wiener MuseumsQuartier. Hier wird Mathematik als kulturelle Errungenschaft präsentiert, mehr als 30.000 Besucher im Jahr lassen sich das nicht entgehen.

Kabarett mit Nadja Maleh

Wenige Tage später trat in der HTL Wels die österreichische Kabarettistin und Schauspielerin Nadja Maleh mit einem „Best off“ auf, einem Potpourri ihrer Programme „Flugangsthasen“ (2008), „Radio aktiv“ (2010), „Jackpot“ (2013) und „Placebo“ (2015). Nadja Maleh wurde mit dem „Österreichischen Kabarettpreis 2010“ ausgezeichnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen