Schülerlotsen leisteten mehr als 400 Stunden Freiwilligenarbeit

Stadtrat Gerhard Kroiß (vorne, 2.v.l.) war von der Arbeit der freiwilligen Schülerlotsen der NMS 6 beeindruckt.
  • Stadtrat Gerhard Kroiß (vorne, 2.v.l.) war von der Arbeit der freiwilligen Schülerlotsen der NMS 6 beeindruckt.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von Fabian Unger

WELS. Besonderes Engagement bewiesen 22 Jugendliche der NMS 6 Wels-Vogelweide: Mit Schülerlotsendiensten leisteten sie einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit rund um ihre Schulen. "Als zuständiger Verkehrsstadtrat bin ich den Jugendlichen, die sich ehrenamtlich als Schülerlotsen für die Verkehrssicherheit vor ihren Schulen engagieren, sehr dankbar. Heute helfen sie den Kleinsten sicher über die Straße, in einigen Jahren werden sie als Führerscheinbesitzer verantwortungsbewusste Autofahrer sein. Denn die Erfahrung von heute prägt ihr Bewusstsein für die Gefahren des Straßenverkehrs vor und hinter dem Lenkrad. Und dass sie diese Erfahrungen ehrenamtlich machen, ist neben dem nachhaltigen und positiven Aspekt besonders bewundernswert", zeigte sich Verkehrsstadtrat Gerhard Kroiß vom Einsatz der Schüler beeindruckt.

Autor:

Fabian Unger aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.