Schreckschusspistole sichergestellt
Schüsse vor einer Disco in Wels

Die Polizei stellte Schreckschusspistolen und ein Messer sicher.
  • Die Polizei stellte Schreckschusspistolen und ein Messer sicher.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

WELS. Am 21.Oktober 2018 gegen 00.20 Uhr kam es im Eingangsbereich vor einer Diskothek in Wels zu einem Tumult zwischen ca. 15 Personen verschiedener Herkunft.

Dabei wurden mehrere Schüsse aus einer vorerst unbekannten Faustfeuerwaffe abgefeuert. Die Security Mitarbeiter verständigten die Polizei. Sämtliche Welser Streifen der Polizei wurden daraufhin umgehend zum Einsatzort beordert. Bei dem Einsatz konnten die Polizisten insgesamt sieben beteiligte Personen anhalten und kontrollieren. Mehrere Personen flüchteten beim Zufahren der Polizei zu Fuß oder mit Fahrzeugen. Ein Gast konnte beobachten, wie flüchtende Männer einen Gegenstand auf dem Parkplatz der Diskothek weg schmissen. Diesen Gegenstand stellte die Polizei sicher, es handelte sich um eine Schreckschusspistole.

Weitere Schreckschusspistole sichergestellt

Eine weitere Schreckschusspistole sowie ein Messer wurden bei einem der angehaltenen Personen vorgefunden und sichergestellt. Laut derzeitigem Stand der Ermittlungen wurde bei dem Vorfall weder etwas beschädigt, noch wurde eine Person verletzt. Bisher sind der Polizei Personen im Alter von 23 bis 28 Jahren mit der Herkunft aus Österreich und dem Irak bekannt. Ermittlungen zu den weiteren Beteiligten und dem Hintergrund des Tumults sind im Gange.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen