Tourismusverband Wels startet Jahr voller Rundgänge

Insgesamt 33 verschiedene Führungen werden in diesem Jahr besucht werden. Das obligatorische Selfie darf dabei natürlich nicht fehlen.
  • Insgesamt 33 verschiedene Führungen werden in diesem Jahr besucht werden. Das obligatorische Selfie darf dabei natürlich nicht fehlen.
  • Foto: Wels Marketing & Touristik GmbH
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Die Stadt Wels blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. Von den Römern übers Mittelalter bis in die jetzige Zeit hat die Stadt viel zu erzählen und zu bieten. Um dies allseits bekannter zu machen hat der Tourismusverband ein umfangreiches sowie facettenreiches Führungsprogramm zusammengestellt, zu dem sich jeden Freitagnachmittag auch Einzelpersonen anmelden und die Stadt besser kennenlernen können.
Das Angebot reicht von unterschiedlichen geschichtlichen Führungen mit staatlich geprüften Fremdenführern über Nachtwächterrundgänge und Römerwegführungen hin zu Führungen durch den Tiergarten. Literarische sowie humorvolle Rundgänge mit Buchautor Johann Kaiser und Wanderungen inklusive Blumen- und Pflanzenkunde in und um Wels mit einem ausgebildeten Wanderguide ergänzen das Programm.

Kommende Führungen im Überblick

Am Freitag, den 21. April entführt ein Mitglied des Wels Guide Service die Teilnehmer zurück ins Mittelalter, erzählt über das damalige Leben und informiert über die geschichtlich relevanten Fakten, wobei natürlich die Geschichte und einige Geschichten von Kaiser Maximilian I., der in Wels verstarb, nicht fehlen dürfen. Weiters besucht man einige der schönsten Innenhöfe der Stadt und kann zum Abschluss den Ausblick vom Ledererturm auf den Stadtplatz genießen.
Anschließend lädt Peter Übleis am 28. April zu einer Wanderung in den Auwald, am 5. Mai geht es mit einem ausgebildeten Archäologen auf die Spuren der Römer und am 12. Mai stehen die Traun und ihre Brücken auf dem Programm.

Nähere Informationen sowie Tickets für die Rundgänge um 7 Euro pro Erwachsenem oder 3,5 Euro pro Kind erhalten Sie in der Wels Info am Stadtplatz 44 sowie telefonisch unter 07242-67722-22. Einen Überblick über alle Touren finden Sie auf www.wels.at/tourismus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen