Wels tanzte zum neunten Mal auf

Einmal mehr stellten die neun Serviceclubs ihre Arbeit mit Themenbars in den Dienst der guten Sache.
2Bilder
  • Einmal mehr stellten die neun Serviceclubs ihre Arbeit mit Themenbars in den Dienst der guten Sache.
  • Foto: Wels Marketing & Touristik
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Die Wels Marketing & Touristik GmbH blickt zusammen mit allen Partnern äußerst zufrieden auf den neunten Welser Stadtball zurück. „Nur durch die gemeinsame Zusammenarbeit aller Beteiligten und den tollen Einsatz aller Sponsoren war es auch heuer wieder möglich, diesen großartigen Ball auf die Beine zu stellen. Ein großes Danke an alle dafür“, so Wels Marketing & Touristik Geschäftsführer Peter Jungreithmair. Dank der Zusammenarbeit mit den Serviceclubs, den Sponsoren, der Stadt Wels, der Tanzschule Hippmann und dem Stadttheater erwartete die Besucher ein außergewöhnlicher Charity-Abend mit zahlreichen Highlights. So wurde der Ball heuer von Opernstar Alois Mühlbacher eröffnet, ab Mitternacht heizte der Hot Pants Road Club den Besuchern mit einer Extraportion Funk ein. Durch den Abend führten Sylvia Graf und Leo Leitner. Die mehr als 1.200 Besucher des bereits lange ausverkauften Balls vergnügten sich abseits des Rahmenprogramms auch an den Themenbars der neun Serviceclubs bis in die Morgenstunden.

Einmal mehr stellten die neun Serviceclubs ihre Arbeit mit Themenbars in den Dienst der guten Sache.
Die Schüler der Tanzschule Hippmann eröffnete das Parkett.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen