Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Marchtrenk

Beide Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.
  • Beide Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert.
  • Foto: BRS/Auer
  • hochgeladen von Philip Herzog

MARCHTRENK. Ein 70-jähriger Pensionist aus Marchtrenk war am 15. Jänner gegen 9.40 Uhr mit seinem Mopedauto in Marchtrenk auf der Raimundstraße unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Neufahrner Straße übersah er laut Polizei einen 27-Jährigen ebenfalls aus Marchtrenk, der mit seinem Fahrzeug auf der bevorrangten Neufahrner Straße Richtung Norden unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde das Mopedauto um die eigene Achse gedreht. Der Pkw des 27-Jährigen stieß gegen zwei Gartenzäune und einen Plakatständer. Beide Lenker wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen