Personelle Weichenstellungen der Welser ÖVP

Stadtrat Peter Lehner, Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch, Landtagsabgeordneter Peter Csar und Gemeinderat Walter Zaunmüller (v.l.).
  • Stadtrat Peter Lehner, Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch, Landtagsabgeordneter Peter Csar und Gemeinderat Walter Zaunmüller (v.l.).
  • Foto: OÖVP
  • hochgeladen von Ines Trajceski

„Ich werde nur eine Periode Obfrau der OÖVP Wels sein und dem neuen Team genügend Zeit geben …“ Mit diesen Worten wurde Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch im Jänner 2009 zur Parteiobfrau gewählt. Jetzt, mehr als drei Jahre später zur Halbzeit der Periode stellt der Parteivorstand mit Eisenrauch an der Spitze die personellen Weichenstellungen innerhalb der ÖVP Wels.
In geheimer Wahl wurde im Vorstand Landtagsabgeordneter Peter Csar zum zukünftigen Parteiobmann gewählt. Im Herbst findet der ordentliche Parteitag der OÖVP Wels statt, wo sich Csar mit seinem neuen Team der Wahl stellt.
Anna Eisenrauch wird mit Jahreswechsel ihre Funktion als Vizebürgermeisterin der Stadt Wels zurücklegen. Die Funktion des Vizebürgermeisters wird der derzeitige Stadtrat Peter Lehner übernehmen.
Eine weitere Personalentscheidung wurde ebenfalls getroffen. Gemeinderat Walter Zaunmüller wird Anna Eisenrauch im Kultur- und Bildungsreferat nachfolgen.
Mehr als 45 Jahre ist Vizebürgermeisterin Eisenrauch politisch aktiv – 30 Jahre davon in politischen Mandaten. Von 1981 bis 1997 war sie Gemeinderätin der Stadt Wels – von 1996 – 2009 Abgeordnete des OÖ. Landtages. Seit 2009 ist Eisenrauch die erste ÖVP- Vizebürgermeisterin in einer Statutarstadt und die erste Frau in der Funktion als Bezirksparteiobfrau. Ihr soziales Engagement spiegelt sich in den zahlreichen Funktionen wieder, die sie in Vereinen innehat. Sie ist nicht nur Mitglied in mehr als 100 Vereinen, sondern auch Initiatorin vieler Sozialprojekte wie z.B. dem Frauenhaus.
Eisenrauch: „Bereits bei meiner Wahl habe ich klargestellt, dass ich nur eine Periode Obfrau der ÖVP Wels sein werde und ich es als meine Aufgabe sehe, ein neues Führungsteam zu formieren und zeitgerecht die Partei zu übergeben.“
Landtagsabgeordneter Peter Csar ist seit Mai 2006 Obmann der Personalvertretung der OÖ. Landesregierung, Landesvorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst und Obmann des Zentralausschusses des ÖAAB im OÖ. Landesdienst. Seit 2009 ist Csar Gemeinderat der Stadt Wels und seit 2010 Abgeordneter zum OÖ. Landtag. Der 51-jährige Jurist und 3-facher Vater ist seit 1986 Landesbediensteter. Seit 2009 ist Csar Obmann des ÖAAB-Wels, Stellvertreter der Parteiobfrau der ÖVP Wels und ÖAAB-Landesobmann-Stellvertreter.
Csar: „In den kommenden Wochen bis zum Parteitag werde ich nicht nur ein Team formieren, sondern auch in einer Klausur gemeinsam die Linie, Strategie und Ausrichtung der ÖVP Wels festlegen. Ich bin ein Welser vom Scheitel bis zur Sohle und möchte mich in dieser Funktion für die Weiterentwicklung von Wels engagieren. Mit einem guten Team an meiner Seite wird mir das auch gelingen. Wels hat es sich verdient, dass es eine gute Zukunft blickt. Die Welser ÖVP wird ihren Beitrag dazu leisten! Das sind wir auch der Jugend schuldig, denn nur so können wir ihnen ein lebenswertes und zukunftstaugliches Wels bieten.“
Die Inhalte der strategischen Ausrichtung der OÖVP Wels werden in der bevorstehenden Klausur gemeinsam erarbeitet. In Teamarbeit werden die notwendigen Ziele und Wege dorthin festgelegt. Spätestens beim Parteitag im Herbst 2012 werden diese Ziele präsentiert.
Die Welser ÖVP wird sich mit klaren Aussagen und Positionen den Herausforderungen der Zeit stellen und für die Welser Bevölkerung das Wort ergreifen, damit gemeinsam die Zukunft gestaltet werden kann.

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.