Soziales Lernen fürs Leben

Schulprojekt für soziale und interkulturelle Kompetenz an Volksschulen (3./4. Klassen)

In den Workshops für soziale und interkulturelle Kompetenz werden die SchülerInnen spielerisch an unterschiedlichste Themen herangeführt, um diese dann altersgerecht zu bearbeiten. Der Fokus der Übungen liegt hierbei auf dem Selbsterleben der Kinder.

Die behandelten Themen sind unter anderem: Selbst- und Fremdwahrnehmung, Konflikte lösen, Leben in der Gemeinschaft, Gruppendruck, Grenzen erkennen und aushalten, Ausgrenzung, Gewalt, Mobbing und Cyber-Mobbing

Ziel der Workshopreihe ist, den SchülerInnen Werkzeuge zu geben, um mit den Anforderungen in der Schule und im Alltag besser zurecht zu kommen und vor allem gewaltfrei mit Konflikten umzugehen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen