Federspiel bei Radmarathon in NÖ. auf Platz 2
Felbermayr-Express gab bei "Rund um Köln" gegen die Topstars des Radsports alles

RSW
2Bilder

Das Team Felbermayr Simplon Wels war heute beim ältesten deutschen Eintagesrennen „Rund um Köln“ (UCI 1.1) im Einsatz, das im Jahr 1908 zum ersten Mal ausgetragen wurde. Auf dem schweren 199,3 Kilometer langen Kurs traten die Welser Radprofis gegen die internationalen Topstars des Radsports an. Moran Vermeulen belegte bei diesem Toprennen nach 4:33:22 Stunden mit 5:01 Minuten Rückstand auf Sieger Nils Politt (Team BORA – hansgrohe) als bester Welser Fahrer Platz 33.

Beim Mountainbike Marathon in Niederösterreich holte Daniel Federspiel den nächsten Podestplatz für den Felbermayr-Express: Der Tiroler sicherte sich beim 60 Kilometer langen Mosttour-Marathon 2022 über 2.575 Höhenmeter hinter Sieger Albin Lakata Platz 2. Mit einer Gesamtzeit von 2:58:20 Stunden erreichte Federspiel 25 Sekunden nach dem Sieger das Ziel.

Bildtexte:
Bild 1: Der Felbermayr-Express war beim Toprennen „Rund um Köln“ im Einsatz
Bild 2: Daniel Federspiel holt in Niederösterreich den 2. Platz

RSW
W+K Photo

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.