Radprofi Andi Bajc tritt auch 2022 für das Team Felbermayr Simplon Wels in die Pedale

Mario Stiehl
2Bilder

Andi Bajc konnte heuer wieder zahlreiche Spitzenplatzierungen erringen und ist ein wichtiger Leistungsträger im Team Felbermayr Simplon Wels. Jetzt hat der Slowene seinen Vertrag für die Saison 2022 verlängert. Der 33jährige Sprinter aus unserem südöstlichen Nachbarland hat sich für die nächste Rennsaison Podestplätze bei internationalen Rennen zum Ziel gesetzt. „Wir sind froh, Andi Bajc auch im nächsten Jahr in unserer Mannschaft zu haben“, betont RSW-Geschäftsführer Daniel Repitz.

Der 1,79 Meter große Topfahrer hat vor allem bei hügeligen Strecken und nassen Straßenverhältnissen ausgeprägte Stärken. Er entschied sich aufgrund des professionellen Umfeldes und des Teamgeistes für eine Verlängerung beim Radprofiteam aus der Messestadt. „Gemeinsam mit meinen Teamkollegen will ich 2022 vor allem bei internationalen Rennen und der Erfolge einfahren“, so Andi Bajc.

Bildtext: Andi Bajc fährt auch 2022 für das Team Felbermayr Simplon Wels

Mario Stiehl


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen