Fachschule Mistelbach erkundet Steiermark

Altstadt Graz
2Bilder

Die beiden ersten Jahrgänge der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach reisten im Juni in das grüne Herz Österreichs, die Steiermark. Gestartet wurde im Bundesgestüt Piber, wo seit 1920 Lipizzaner für die Spanische Hofreitschule in Wien gezüchtet werden. Ein besonderes Highlight waren natürlich die Fohlen, die die Streicheleinheiten der Schülerinnen sichtlich genossen. Anschließend ging es weiter nach Graz zu einer Führung durch die Altstadt und anschließender Shoppingtour.
Am zweiten Tag durften die Mädchen einen Blick in die Kernölproduktion vom Kürbishof Koller in Fehring werfen, danach ging es weiter zur Zotter Schokoladenmanufaktur, wo ausgiebig besichtigt, gekostet und eingekauft wurde. Am späten Nachmittag stand dann zur Freude aller Exkursionsteilnehmer ein Besuch in der Therme Loipersdorf auf dem Programm, um zu entspannen und Kraft für die letzten Schulwochen zu tanken.
Eine atemberaubende Greifvogelschau auf der Riegersburg sowie die lehrreiche Besichtigung des Bienengartens Edelsbach waren der krönende Abschluss dieser dreitägigen Steiermark-Exkursion. Im Anschluss ging es dann gestärkt und gut erholt wieder zurück zur Fachschule Mistelbach.

Altstadt Graz
Schokoladeverkostung Fa. Zotter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen