Daniel Lehner komplettiert Welser Profi-Radteam

Radprofi Daniel Lehner konnte in der vergangenen Rennsaison beim Team Felbermayr Simplon Wels überzeugen und startet auch im Jahr 2018 für die Welser Radprofis. Der Lokalmatador aus Thalheim bei Wels leistete heuer für seine Mannschaftskollegen wertvolle Dienste und zeigte beim härtesten Eintagesrennen auf der Tour, dem Ötztal Pro 5500 mit dem Sieg von 2 Bergwertungen groß auf. Der Bergspezialist hat sich für das kommende Jahr einen Erfolg bei einem großen österreichischen Straßenrennen zum Ziel gesetzt.

Der 23-jährige kann bereits große Erfolge vorweisen: So belegte er bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft Berg den 2. Platz und siegte in der die U-23 Gesamtwertung der Radbundesliga. Auch bei der Österreich-Rundfahrt konnte er bereits aufzeigen und einen Tag im Bergtrikot fahren. Daniel Lehner hat beim Welser Club mit 13 Jahren das Rennradfahren begonnen und geht topmotiviert in die neue Rennsaison. In der heurigen Saison, bei der er sich einen Podestplatz bei einem UCI-Rennen zum Ziel gesetzt hat, wird der Lokalmatador rund 30.000 Kilometer Renn- und Trainingskilometer absolvieren.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Elisa Haumesser) Daniel Lehner startet auch 2018 für den Felbermayr-Express

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen