Erster internationaler Hauptbewerb für Hupfer/Murauer

Bereits zum zweiten Mal sucht der mitteleuropäische Volleyball Verband, kurz MEVZA, seinen Champion. Die besten Damen- und Herren-Teams aus Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Österreich werden ab Freitag am Linzer Urfahranermarkt um den Titel kämpfen. Auf Grund einer Sonderregelung des europäischen Volleyballverbandes werden bei diesem Turnier auch Weltranglistenpunkte ausgespielt. Durch die massiven Regeländerungen auf der World Tour ist das vor allem für jene Teams aus der zweiten Reihe eine mehr als erfreuliche Neuerung.
Hupfer/Murauer wollen diese Chance bestmöglich nutzen. Die Generalprobe beim nationalen Turnier in Litzlberg am Attersee am vergangen Wochenende ist durchaus zufriedenstellend verlaufen. Nach einem Thriller gegen die späteren Finalisten Eglseer/Koraimann (OÖ/STMK) mussten man sich zwar im Viertelfinale geschlagen geben, die sportliche Leistung des Teams war aber sehr ansprechend.
„Daniel und Michael haben sich erst Ende April, also zu Beginn der Saison, zusammen gefunden. Es dauert seine Zeit, bis dann alles richtig aufeinander abgestimmt ist. Mittlerweile funktioniert das Team immer besser und ich denke, dass wir uns noch in dieser Saison weiter steigern werden können, am besten bereits in Linz“, ist Neo-Coach Josef Buchner überzeugt.
Minimalziel für Hupfer/Murauer st eine Top-10 Platzierung. Für Daniel Hupfer, der aus Wels stammt, ist das Turnier beinahe ein Heimturnier. Mit Paul Schroffenegger konnte er in Linz bereits einmal gewinnen. Da war der Centercourt allerdings noch am Pfarrplatz. "Bleibt zu hoffen, dass es auch am Urfahranermarktgelände genau so gut funktioniert", so Hupfer.

Autor:

Mario Zeko aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.