Erster Punktegewinn für Tennisdamen der Union Bad Schallerbach in der Oberösterreich-Liga

3Bilder

Im vergangenen Jahr hat die junge Damenmannschaft der Union Sedda Bad Schallerbach sensationell den Aufstieg in die höchste oberösterreichische Liga geschafft. Gleich zu Beginn der Meisterschaft 2017 ging es jetzt im Heimspiel in der Oberösterreich-Liga gegen das routinierte Team aus Rainbach bei Freistadt, das sich zudem mit zwei Legionärinnen aus Tschechien und Deutschland verstärkt hat.

Die Schallerbacher Mannschaft zeigte aber gleich im Auftaktspiel, dass es auch in der höchsten Liga konkurrenzfähig ist. Ein Einzel und ein Doppel konnten glatt gewonnen werden, weitere zwei Einzelspiele gingen nur knapp im 3. Satz verloren. Letztendlich setzte es eine 2:5-Niederlage, aber damit konnte das Team mit den Spielerinnen Johanna Breitwieser, Sarah Brunner, Andrea Baumgartner, Susanne Nopp, Julia Wiesinger, Victoria Schölnberger und Daniela Melem den ersten Punkt einfahren. Das Team hat sich heuer den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt und will in der Liga für die eine oder andere Überraschung sorgen. Die Herrenmannschaften konnten zu Meisterschaftsbeginn Siege einfahren: Die 1. Mannschaft siegte in der Bezirksklasse auswärts gegen den TC Alkoven knapp mit 5:4, die 2. Mannschaft feierte in der 3. Klasse in Aistersheim einen 9:0-Erfolg.

Bildtexte: (Fotos honorarfrei, Fotonachweis Wier PR)

Bild 1: Die Damenmannschaft der Union SEDDA Bad Schallerbach mit den Sponsoren Uschi (2. v. re.) und Johannes Ragailler (2. v. li.) sowie Sektionsleiter Berthold Breitwieser (re.) und Union-Obmann Hans-Jörg Scholl (li.)

Bild 2: Die Damenmannschaft der Union SEDDA Bad Schallerbach mit den Sponsoren Uschi und Johannes Ragailler

Bild 3: Sarah Brunner musste sich auf Position 2 der Tschechin Dominika Penikova mit 3:6,3:6 geschlagen geben

Autor:

Robert Wier aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.