Regionalliga Mitte
Favoritensieg im Welser Derby

Rassige Strafraumszenen beim Welser Stadtderby.
9Bilder
  • Rassige Strafraumszenen beim Welser Stadtderby.
  • Foto: Helmut Erhardt
  • hochgeladen von Peter Hacker

In der 14. Runde der Regionalliga Mitte kam es zum Duell der Welser Stadtrivalen WSC Hertha und FC Wels in der Hogo-Arena. Die Ausgangslage dabei war eindeutig. Die Hertheraner sind als Titelanwärter in die Saison gestartet, der FC befindet sich, wie schon die letzten Jahre, in akuter Abstiegsgefahr.

WELS. Wie zu erwarten starten die Gastgeber besser ins Spiel. Eine erste Chance durch Hodzic in Minute neun war die Folge. Bei den Gästen läuft bislang nich viel zusammen, trotzdem entwickelt sich ein offenes Spiel, weil der FC versucht mitzuspielen. In der 37. Minute sind es dann die Heimischen, die zu diesem Zeitpunkt verdient in Führung gehen. Nach einem Einwurf und einer Kopfballverlängerung wird Sulimani völlig alleingelassen und dieser lässt sich diese Gelegenheit nicht entgehen und erzielt das 1:0. Kurz vor der Pause eine Schrecksekunde für WSC Hertha. Torhüter Gruber wehrt einen Schuss von Zümrüt ab und verhindert so den Ausgleich für den FC Wels.

WSC Hertha siegt ohne zu glänzen

Die zweite Halbzeit starte mit einer Halbchance für den FC. Manuel Hofmeister verzieht jedoch. WSC Hertha legt nach. In der 57. Spielminute erhöht Tobias Messing auf 2:0. Pech dann für den FC: Nicola Georgiev versucht es aus 16 Metern, trifft aber nur Aluminium. die endgültige Entscheidung fällt dann in der 85. Minute per Elfmeter. Der Goalgetter der Grün-Blauen Amar Hodzic trifft vom Punkt zum 3:0. Das 3:1 für die Gäste in der Nachspielzeit durch Sanjin Vrebac ist nur noch Ergebniskosmetik. Am Ende gewinnen die Favoriten von der Mauth ohne zu glänzen. Damit bleibt WSC Hertha oben dran, für den FC sieht es ganz schlecht aus. Mit nur vier Pünktchen aus 14 Partien trägt man die "Rote Laterne". Es müsste schon ein Wunder geschehen, sollte man in dieser Saison noch dem Abstieg entgehen.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen