Georg Zimmermann geht bei den Welser Radprofis in seine 2. Rennsaison

Georg Zimmermann wird 2017 seine zweite Rennsaison für das Team Felbermayr Simplon Wels bestreiten. Im vergangenen Jahr konnte der Augsburger einige Erfolge feiern und wurde unter anderem als aktivster Fahrer bei der Czech Cycling Tour 2016 ausgezeichnet. Die 19-jährige Nachwuchshoffnung hat sich gut in das Team integriert und möchte heuer sein 1. Rennen für den Felbermayr-Express gewinnen. Als größte sportliche Ziele nennt er eine Teilnahme bei den Olympischen Spielen und bei der Tour de France.

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird im nächsten Jahr wieder zahlreiche anspruchsvolle Rennen im In- und Ausland fahren. Der Bergspezialist aus Bayern gilt als großer Kämpfer und kann den Saisonstart im Februar 2017 kaum erwarten. „Heuer habe ich mir einen Podestplatz bei einem UCI-Rennen zum Ziel gesetzt. Wenn die 8.000 Kilometer umfassende Vorbereitung optimal verläuft, sollte das möglich sein“, betont Georg Zimmermann. Darüber hinaus will er bei den Internationalen U23-Rennen in Gent-Wevelgem und bei der Ronde van Vlaanderen einen Platz unter den Top 15 erreichen.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis RSW) Georg Zimmermann

Autor:

Robert Wier aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.