Internationales Testspiel in Bad Wimsbach
Karlsruher SC gastierte in Bad Wimsbach

Im Kurort Bad Wimsbach-Neydharting fanden ja dank des Engagements der ortsansässigen Agentur Global Sports und des hiesigen Traditionsvereins SK Bad Wimsbach 1933 ja schon öfters internationale Vorbereitungsspiele statt. U.a. waren hier schon Topklubs wie Celtic Glasgow, Sparta Prag oder der 1 .FC Köln zu Gast. Auch in diesem Jahr gelang es im Hofmaninger Stadion, das bekanntlich im Vorjahr um eine geräumige Tribüne erweitert worden ist, unter strikter Einhaltung der staatlich verordneten Hygienebestimmungen ein internationales Kräftemessen zweier deutscher Vereine abzuhalten.

Der Zweitligist Karlsruher SC reiste dabei aus seinem Trainingslager in Bad Leonfelden an, während der Gegner, der Drittligist FSV Zwickau, seine Zelte im niederbayrischen Bad Füssing aufgeschlagen hatte. Rund 50 Fans, zu einem Großteil KSC-Anhänger und einige wenige Sachsen sowie natürlich Einheimische wohnten dem Match bei, das bereits um 13 Uhr angepfiffen worden war. Auch die Exekutive war zahlreich vertreten an diesem frühen Nachmittag, erwartungsgemäß blieb aber alles sehr entspannt, und die Fans genossen sichtlich den sommerlichen Kick im schönen Voralpenland nach der langen Phase von Geisterspielen in den jeweiligen Ligen.

Das Spiel selbst erwies sich als typisches Vorbereitungsspiel, bei dem vom Klassenunterschied der beiden Teams wenig zu bemerken war. Schlussendlich entschied der KSC das Spiel knapp mit 1:0 für sich, um direkt im Anschluss daran dank eines großen Kaders ein weiteres Testspiel gegen den österreichischen Bundesligisten SKN St. Pölten zu absolvieren, das mit 2:1 gewonnen wurde.

SK Bad Wimsbach

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen