Sport/ Nachwuchs
„(Kleine) Geschwister willkommen!“

4Bilder

Jeden Freitag von 17.00-18.00 Uhr sind die kleinen Geschwister der zukünftigen Fußballprofis die großen „Stars“ am Gunskirchner Fußballplatz.
Denn da dürfen alle kleinen Geschwister ab 2,5 Jahren – eigens betreut durch einen erfahrenen Kleinkindtrainer- erste Ballluft schnuppern! Bei Fangspielen, Bewegungsparcours und Wurfübungen werden zum Einen spielerisch erste Fußball-Vorläuferkompetenzen geübt, zum Anderen haben die Eltern durch die zusätzliche Kleinkindbetreuung des Vereins so eine kleine Verschnaufpause vom stressigen Familienalltag, da sie beide Kinder gleichzeitig betreut hier in guten Händen wissen und die Herzlichkeit und Offenheit, mit der bereits den ganz kleinen Bambinis begegnet wird, jegliche Ablösungsangst bei den Kids - aber auch den Eltern - nimmt.
Und so ist bei einer Runde von nicht weniger als 20 Geschwisterkindern stets ein fröhliches Kreischen abseits des Fußballfeldes zu vernehmen.
Für viele kleine Bambinis sind diese ersten positiven Kontakte mit dem Fußballsport der Beginn einer „großen“ Fußballkarriere und der positive Nebeneffekt für den Verein: Nachwuchssorgen hat dieser keine!

Autor:

Karin Steiner aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen