Marchtrenker Stadtfest; Überraschungsgeschenk für den SC

Das Meister-Bankerl. Vo li: Seiler Jürgen, Obm. Johannes Aichinger, Kurt Peterstorfer, Bgm. Paul Mahr, Stadträtin Heidi Strauss,  Julian Peterstorfer, Alfred Pöhli und ganz vorne  -  ein Engerl
5Bilder
  • Das Meister-Bankerl. Vo li: Seiler Jürgen, Obm. Johannes Aichinger, Kurt Peterstorfer, Bgm. Paul Mahr, Stadträtin Heidi Strauss, Julian Peterstorfer, Alfred Pöhli und ganz vorne - ein Engerl
  • hochgeladen von Johann Oberlaber

Mit dem Erreichen des Meistertitels in der Saison 2017/2018 wurde die Elf um Trainer Adam Kensy wieder OÖ Liga-klassig. Dieser Titelgewinn wurde ja nach dem letzten Heimspiel gegen Schwanenstadt schon ausgiebig gefeiert. Und am Eröffnungstag des Stadtfestes gab es für den Verein ein Überraschungsgeschenk seitens der Stadt: Ein Meister-Bankerl. Übergeben wurde dieses Bankerl von Bgm. Paul Mahr und Stadträtin Heidi Strauss an die Vereinsvertreter Obmann Mag. Johannes Aichinger sowie Vereinsmanager Alfred Pöhli unter kräftigem Applaus der "unheimlich" zahlreich erschienenen Festgäste.
Übrigens: An diesem Tag, an diesem Abend spielte sozusagen alles mit: Wetter, Musik, Stimmung, Besucherzahl und und und. Und aus Sicht des Vereins erwies sich das SC-Festzelt wiederum als Dreh-und Angelpunkt des Geschehens. Es war eine erste Herausfordung an das Personal. Und noch etwas: Die Livemusik war spitze. Man konnte praktisch "jeden" beobachten, wie er zu den Klängen in rhythmische, man könnte fast sagen tänzerische Bewegungen verfiel und dabei auch kräftig mitgesungen wurde, daher das Prädikat: Ein Stadtfest der Superlative

Wo: Stadtplatz, 4614 Marchtrenk auf Karte anzeigen
Autor:

Johann Oberlaber aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.