Marius Mayrhofer gewinnt 1. Etappe der Internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt 2018 - Siegerschnitt von 42,6 km/h

Sieger Marius MAYRHOFER, (GER, Team Deutschland) 1. Etappe Traun - Marchtrenk Oberoesterreich Juniorenrundfahrt (2.1)
5Bilder
  • Sieger Marius MAYRHOFER, (GER, Team Deutschland) 1. Etappe Traun - Marchtrenk Oberoesterreich Juniorenrundfahrt (2.1)
  • hochgeladen von Robert Wier

Marius Mayrhofer vom deutschen Nationalteam hat heute Abend bei hochsommerlichen Temperaturen die 1. Etappe der 44. Internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt gewonnen. Der Top-Nachwuchsfahrer setzte sich im Sprint der achtköpfigen Spitzengruppe vor dem britischen Junioren-Weltmeister im Querfeldein Ben Tullet (Team Willebrord Will Vooruit) und Leon Eduard Brescher vom Team Wipotec durch. Bester Österreicher bei dieser topbesetzten Rundfahrt war heute Valentin Götzinger, mit 3:41 Minuten Rückstand landete der Führende im Österreichcup auf Platz 23. Das Teilstück von Ansfelden nach Marchtrenk über 96,5 Kilometer hatte es in sich, insgesamt dreimal musste der harte Mistelbacher Berg absolviert werden. Auf der schnellsten Stelle des Rundkurses kam es leider auch zu einem schweren Sturz einiger Fahrer, zwei Nachwuchsprofis mussten ins Welser Krankenhaus gebracht werden. Morgen wird die Rundfahrt mit der 2. Etappe mit in Rohrbach fortgesetzt, der Zieleinlauf wird dort gegen 18.30 Uhr erwartet.

Obwohl die heutige Etappe erst im 17 Uhr gestartet wurde, hatten die Fahrer immer noch mit Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke zu kämpfen. Von Beginn weg entwickelte sich bei den jungen Wilden ein hektisches Rennen. 150 Profi-Nachwuchsfahrer aus 12 Nationen zeigten heute, auf welch hohem Niveau die Stars von morgen unterwegs sind. Nachdem zu Beginn des Rennens alle Ausreißversuche erfolglos blieben, setzte sich zur Rennhälfte eine 8-Mann-Spitzengrupe vom Feld ab und konnte das Ziel mit einem Vorsprung von 1:54 Minuten auf die ersten Verfolger erreichen.Marius Mayrhofer, dessen Großvater aus Oberösterreich stammt. hatte heute das bessere Ende für sich. Bereits im Vorjahr gewann er die 2. Etappe dieser Rundfahrt, musste aber auf dem letzten Teilstück aufgrund eines Sturzes im Krankenhaus behandelt werden und seinen Traum vom Toursieg frühzeitig beenden. Mit Junioren-Weltmeister Ben Tullet und anderen Spitzenfahrern wird er sich auch morgen heiße Duelle liefern. "Morgen erwartet uns eine spannende 2. Etappe mit Start und Ziel in Rohrbach", so Walter Ameshofer, Vizepräsident des OÖ. Landessportverbandes.
Alle Ergebnisse auf www.computerauswertung.at

Bildtexte: (Fotonachweis Reinhard Eisenbauer)

Foto 1: Marius Mayrhofer aus Deutschland siegte heute in Marchtrenk

Foto 2+3: 150 Nachwuchs-Radrennfahrer aus 12 Nationen starten in Oberösterreich

Foto 4: Die Siegerehrung in Marchtrenk

Foto 5: Der Start erfolgte heute in Ansfelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen