Medaillengewinne für den Welser Fechtclub in St. Johann

Maximilian Hubner (2.) und Georg Pecnik (3.) gewannen Silber beziehungsweise Bronze.
  • Maximilian Hubner (2.) und Georg Pecnik (3.) gewannen Silber beziehungsweise Bronze.
  • Foto: FC Wels
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Der Nachwuchs des Welser Fechtclubs startete beim internationalen Florett-Turnier in St. Johann in seine Wettkampfsaison 2017/18. Der FC war mit neun Schülern bei den U12 und U14 vertreten und brachte in Person von Maximilian Huber und Georg Pecnik eine Silber- beziehungsweise Bronzemedaille mit nach Hause. Der nächste Wettkampf der Serie wird am 18. und 19. November in der Mozartschule Wels veranstaltet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen