Paul Schopf brilliert mit Century Break und plant Snooker Open in Wels

Im weiteren Jahresverlauf konzentriert sich Paul Schopf, der in Wels einen Snooker Club führt, auf seine Trainerausbildung.
  • Im weiteren Jahresverlauf konzentriert sich Paul Schopf, der in Wels einen Snooker Club führt, auf seine Trainerausbildung.
  • Foto: Norbert Engel
  • hochgeladen von David Hollig

WELS/WIEN. Am vergangenen Wochenende belegte der Welser Paul Schopf Platz neun bei den topbesetzten Vienna Open. 80 Teilnehmer aus zehn Nationen nahmen daran teil. In der Runde der letzten 16 verlor Schopf gegen die Nummer 20 der Weltrangliste, Mark King, mit 0:3. In der Gruppenphase zeigte er mit einem Century Break von 107 Punkten in Serie groß auf. "Das Endergebnis spiegelt den Matchverlauf nicht wieder. Ich war in jedem Frame bis zum Schluss voll dabei. Es haben Kleinigkeiten entschieden, darum ist Mark halt die Nummer 20 der Weltrangliste. Das sind genau die Matches, die mich weiter bringen und von denen ich am meisten profitiere", resümierte Schopf nach dem Ausscheiden gegen King. Für 2017 sind keine weiteren Turniere geplant. Schopf konzentriert sich auf den zweiten Teil seiner Trainerausbildung an der Bundessportakademie und arbeitet an einer Austragung der Austrian Snooker Open für Juni 2018 mit 96 Teilnehmern in der Rotax Halle. Derzeit wartet er noch auf die Bestätigung seitens der Stadt Wels und des Landes Oberösterreich.

Autor:

David Hollig aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.