Radprofi Patrick Konrad 7. bei Österreichischer Meisterschaft im Einzelzeitfahren

Die Österreichische Meisterschaft im Einzelzeitfahren wurde heute in Gerersdorf-Sulz in der Nähe von Güssing (Burgenland) ausgetragen. Das Zeitfahren über 26,5 Kilometer auf der großteils ebenen Strecke zählte gleichzeitig auch zur Österreichischen Rad-Bundesliga. Das Team gourmetfein Simplon Wels war mit den Fahrern Paul Illenberger, Matje Marin, Matija Kvasina und Patrick Konrad am Start. Patrick Konrad konnte mit einem Schnitt von 44,0 km/h den 7. Platz belegen, Matje Marin beendete das Zeitfahren am 9. Rang. Gewonnen hat das Rennen Matthias Brändle. In der Gesamt-Einzelwertung der Tchibo-Radbundesliga liegt der Team gourmetfein Simplon Fahrer Patrick Konrad weiterhin als bester Österreicher an 3. Stelle.

Comeback von Felix Großschartner bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft im Straßenfahren am 29. Juni 2014
Bereits diesen Sonntag findet mit Start um 11 Uhr in Kaltenbach/Tirol das wichtigste heimische Eintagesrennen, die Staatsmeisterschaft im Straßenfahren statt. Insgesamt 180 Kilometer sind in Tirol zu fahren. Zunächst vier Runden zwischen Kaltenbach und Zell am Ziller, danach bis zum Alpbachtal und von dort westlich durchs Inntal bis Innsbruck. Im Finish führen noch einmal drei intensive letzte Schlussrunden von Igls über Innsbruck-Mitte und Aldrans wieder nach Igls, was einer Bergankunft am Fuße der Olympia-Bobbahn gleichkommt. Auch Titelverteidiger Riccardo Zoidl wird Sonntag an den Start gehen, daneben sind mit Markus Eibegger (2009), Harald Starzengruber (2010) und Matthias Krizek (2011) noch drei weitere Straßenmeister früherer Jahre am Start. Das Team gourmetfein Simplon Wels geht mit 12 Profis an den Start, wobei Felix Großschartner sein Comeback gibt.

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis Stiehl) Patrick Konrad belegte heute bei der Österreichischen Meisterschaft im Einzelzeitfahren den 7. Platz

Autor:

Robert Wier aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen