Sieg wäre halbe Miete für Platz im Play-off

Die SG Wels/Lambach muss in Zukunft ohne Simon Bihlmaier auskommen, der nach Wien übersiedelt ist.
  • Die SG Wels/Lambach muss in Zukunft ohne Simon Bihlmaier auskommen, der nach Wien übersiedelt ist.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Mario Zeko

Nach fast einmonatiger Spielpause gehen am kommenden Samstag, 12. Jänner, die Landesliga-Handballer der SG Wels/Lambach wieder auf Torjagd. Das Team von Trainer Manfred Freinschlag muss nach der langen Weihnachtspause aber hellwach in das erste Match des Jahres 2013 gehen.
Mit Edelweiß Linz kommt ein unangenehmer Gegner in die Sporthalle Lichtenegg (19.15 Uhr). "Die Linzer sind ein direkter Konkurrent um den vierten Tabellenrang. Sie können nach dem Verletzungspech im Herbst wieder auf den kompletten Kader zurückgreifen und gehen als leichter Favorit in dieses Spiel. Für uns wird es sehr schwer werden, den Sieg aus dem Hinspiel zu wiederholen. Zudem wir künftig ohne Simon Bihlmaier auskommen, der mit Jahresende nach Wien übersiedelt ist", sagt Wels-Pressesprecher Stefan Mayrhofer. Derzeit liegen die Linzer in der Tabelle mit einem Punkt Rückstand auf die SG auf Platz fünf. Die ersten fünf Teams qualifizieren sich für die Meisterrunde. Vier Runden vor Ende des Grunddurchganges hat Wels auf den sechstplatzierten HC Urfahr sechs Punkte Vorsprung.

Autor:

Mario Zeko aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.