Tischtennis
SPG Wels holt den nächsten Sieg

Adam Szudi traf den Ball gegen Linz ganz genau.
  • Adam Szudi traf den Ball gegen Linz ganz genau.
  • Foto: Hubweber
  • hochgeladen von Peter Hacker

Die Welser ließen im OÖ-Derby in der TT-Bundesliga gegen die SPG Linz zu keiner Zeit Zweifel über den Ausgang des Matches aufkommen. Mit einem hochverdienten 4:1 Auswärtserfolg bleiben die Messestädter weiterhin ungeschlagener Tabellenführer.

WELS, LINZ.  Besonders hervorzuheben waren dabei  der österreichische Nationalteamspieler Andreas Levenko und der Ungar Adam Szudi, die jeweils gegen die Nummer eins der Linzer, Lubomir Pistej, gewinnen konnten. Die Welser boten eine kompakte Teamleistung wobei insbesondere Neuzugang Andreas Levenko mit einem 3:1 Einzelsieg über Lubomir Pistej ein deutliches Ausrufezeichen setzte.  Mit diesem Erfolg im Rücken traf Adam Szudi im zweiten Spiel des Tages auf Thomas Grininger zu einem nie gefährdeten 3:0 Sieg.
Die Nummer drei der Welser Frane Kojic musste zwar einen Satz abgeben, kam jedoch im Laufe des Spiels immer besser in seinen Rhythmus und gewann schließlich  mit 3:1. Danach folgte das Doppel, wo sich Szudi / Kojic nach einer kämpferischen Leistung mit 1:3 gegen Pistej / Zhenlong geschlagen geben mussten. Dies bedeutete, dass Adam Szudi erneut an die Platte musste und gegen Lubomir Pistej eindeutig der „Underdog“ war. Der Ungar wuchs über sich hinaus und konnte ebenso wie sein Mitspieler Levenko, einen 3:1 Erfolg einfahren.
Mit diesem Sieg fixierten die Welser das 4:1 im Derby.
SPG-Boss Bernhard Humer zum Spiel: "Ich bin stolz auf die Jungs. Das war eine beeindruckende Leistung. So sind wir nur schwer zu besiegen".

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen