Team Felbermayr begrüßt sechs Neuzugänge für 2019

WELS. Mit großen Erwartungen geht das Team Felbermayr Simplon Wels in die neue Rennsaison. Nach dem erfolgreichen Jahr 2018 mit insgesamt 58 Podestplätzen wollen die Welser Radprofis auch heuer wieder Gas geben. Dafür wird 2019 ein starkes Team mit insgesamt sechs Neuzugängen an den Start gehen. Der bekannteste unter den Neuen ist der Slowene Andi Bajc, der schon zweimal die Radbundesliga gewann. Weitere starke Fahrer sind der Tiroler Benjamin Brkic, der als eine der größten heimischen Nachwuchshoffnungen gilt und der 21-jährige Wiener Jan Koller. Zusätzlich wurden drei 18-jährige Jungtalente verpflichtet: Mit Paul Bleyer aus der Steiermark, Fabian Steininger aus Grieskirchen und Tim Wollenberg aus Bayern ist das Team auch in Zukunft stark aufgestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen