Trainerwechsel bei WSC/Hertha

Juan Bohensky bleibt sportlicher Leiter bei WSC/Hertha. Er übergibt das Traineramt an Amarildo Zela
  • Juan Bohensky bleibt sportlicher Leiter bei WSC/Hertha. Er übergibt das Traineramt an Amarildo Zela
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Mario Zeko

Die sportliche Talfahrt bei WSC/Hertha zog die ersten personellen Konsequenzen mit sich. Amarildo Zela übernimmt das Traineramt beim Schlusslicht der Landesliga West. Zela war lange Zeit Fußballprofi in den höchsten Spielklassen fünf verschiedener Länder und auch Nationalspieler seiner Heimat. In Österreich erzielte Amarildo Zela 101 Tore in 110 Spielen für den SK Vorwärts Steyr. Danach absolvierte er die Trainerausbildung bis zur UEFA A-Lizenz. Als Spielertrainer trainierte er die 1b-Mannschaft von Steyr. Danach war er Cheftrainer der Kampfmannschaft von Union Pregarten (Landesliga Ost). Zela stand schon in der Sommerpause 2012 als Wunschkanditat fest, konnte aber zu dieser Zeit den Posten aus persönlichen Gründen nicht antreten.
Juan Bohensky wird sich wieder ausschließlich der sportlichen Leitung des Vereins sowie der Schaffung und Gliederung neuer Strukturen im gesamten Organisationsapparat widmen. Hauptaugenmerk bleibt die Förderung des Nachwuchses und die Integration junger Eigenbauspieler in die Kampfmannschaft.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen