Welser erfolgreich bei Triathlons

Die Sieger in Wels: B. Goll, A. Bründl, G. Will.
3Bilder
  • Die Sieger in Wels: B. Goll, A. Bründl, G. Will.
  • Foto: Christian Lehner
  • hochgeladen von Margret Rohn

WELS, LINZ. Der 14. Linztriathlon fand am 2. Juni 2018 am Pleschinger See statt. Rund 1.300 Teilnehmer aus 20 Nationen traten über drei Distanzen (Sprint-, Olympia- und Mitteldistanz) an. Dem Welser Sprinttriathlon-Routinier Gerald Will gelang dabei ein toller Start in seine mittlerweile 32. Sportsaison: Der Profi des 4-Sports-Cycle-Teams erreichte in der Sprintdistanz – nach den Siegen in den vergangenen zwei Jahren – den zweiten Platz. Zu bewältigen waren 750 Meter Schwimmen, 25 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Will beendete den Schwimmabschnitt auf Rang zwei. Diesen hielt er auch über die Rad- und die Laufstrecke. In der Sprintdistanz waren die Podestplätze mit Patrick Wiesinger vor Gerald Will und Christoph Prem in österreichischer Hand.
Der Starlim Sterner City Triathlon Wels am 9. Juni 2018 war der erste Triathlon in Wels seit 1998. Die Athleten mussten Distanzen von 750 Meter Schwimmen in der Traun, 20,5 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen zurücklegen. Beim Night Race belegten die Lokalmatadore Alexander Bründl und Gerald Will die Plätze eins und zwei in der Sprintdistanz vor Bernhard Goll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen