Weltneuheit e-mark
Der Stempel der Zukunft kommt aus Wels

Der e-mark bringt den Stempel ins digitale Zeitalter.
  • Der e-mark bringt den Stempel ins digitale Zeitalter.
  • Foto: COLOP
  • hochgeladen von Lisa-Maria Langhofer

Wels. Die Stempelinnovation der Welser Firma Colop ist etwas größer als eine Computermaus, mit eigens angefertigten Druckerpatronen ausgestattet und kann via Wlan und App Texte, Logos und sogar Fotos auf unterschiedliche Materialien wie Papier, Holz, Glas oder Metall drucken. Eine einfache Seitwärtsbewegung genügt.

Stempel wird digital

An dem elektronischen, mobilen Markierungsgerät wurde ganze acht Jahre lang getüftelt, nun ging es in Produktion. "Der e-mark ist ein Meilenstein im Bereich des Stempels und vollzieht den Schritt in die Digitalisierung", sagt Geschäftsführer Ernst Faber. "Wofür man früher mehrere Produkte brauchte, hat man jetzt eines". Für die Enwicklung wurde in Wels eigens die Firma Colop Digital gegründet. Der Preis des Geräts kommt auf etwa 300 Euro ohne Mehrwertsteuer, eine Patrone soll ca. 40 Euro kosten. Um die 5000 Abdrucke seien bei durchschnittlicher Nutzung möglich.

Aus für "normalen" Stempel?

Den herkömmlichen Stempel werde der e-mark allerdings nicht ablösen. "Er ist vielmehr eine Ergänzung zum traditionellen Markt", so Faber. Sein Unternehmen erwartet sich durch das neue Produkt eine Verdoppelung des Umsatzes. Wieviel das genau ist, wollte der Colop-Chef nicht verraten.
Der Welt wird die Neuheit erstmals auf der Fachmesse Paperworld in Frankfurt vorgestellt, in Österreich soll der e-mark noch heuer im ersten Halbjahr auf den Markt kommen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen