Erster Pennewanger Dorfladen erfolgreich gestartet

Wie wird’s gemacht? Das erfährt man aus erster Hand im Gespräch mit den Produzenten.
  • Wie wird’s gemacht? Das erfährt man aus erster Hand im Gespräch mit den Produzenten.
  • Foto: J. Waldenberger
  • hochgeladen von Philip Herzog

PENNEWANG. Riesen Andrang herrschte kürzlich beim ersten Pennewanger Dorfladen. Produzenten aus der Gemeinde boten regionale Produkte wie zum Beispiel Brot, Gebäck, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch und vieles mehr zum Verkauf an. Diese Auftaktveranstaltung war der Startschuss zu einem Pilotprojekt, bei dem ausgelotet werden soll, ob ein fixer Pennewanger Dorfladen von der Gemeindebevölkerung gewünscht wird. Ins Leben gerufen wurde dieses Projekt vom Arbeitskreis „Ernährungsrat“. Das ist eine Initiative von Agrarlandesrat Max Hiegelsberger gemeinsam mit dem Verein Bio Austria. Ziel ist es, bei den Bürgern das Bewusstsein für regionale Produkte zu schärfen und die Lebensmittelversorgung wieder zurück in die Gemeinden zu bringen. „Der Besucherandrang hat alle Erwartungen übertroffen. Ich freue mich, dass diese Initiative von der Bevölkerung so gut angenommen wird“, zeigt sich Bürgermeister Franz Waldenberger begeistert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen