Gesund am Arbeitsplatz

Das Trodat Trotec-Radteam sportlich unterwegs beim 24-Stunden Radrennen in Grieskirchen im Jahr 2015.
  • Das Trodat Trotec-Radteam sportlich unterwegs beim 24-Stunden Radrennen in Grieskirchen im Jahr 2015.
  • Foto: Trodat Trotec
  • hochgeladen von Fabian Unger

WELS (fu). In Wels und Wels-Land finden sich fünf Betriebe, die mit dem Gütesiegel des Netzwerks Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) für ihre vorbildlichen Programme für ihre Mitarbeiter ausgezeichnet wurden. Einer davon ist die Trodat Trotec Holding GmbH. Seit Jänner 2014 führt das Unternehmen das Gütesiegel. Das Gütesiegel zur Betrieblichen Gesundheitsförderung ist ein durch eine Kommission verliehenes Qualitätssiegel, das erst nach Prüfung von bereits umgesetzten Maßnahmen für die nachhaltige Implementierung des Themas Gesundheit im Unternehmen verliehen wird. "An den Standorten Wels (Stempel) und Marchtrenk (Laser) mit rund 500 Mitarbeitern führen wir seit 2010 alljährlich Maßnahmen im Zuge des Gesundheitsprogrammes durch", so Michael Peduzzi, CEO der Trodat Trotec Group.

Ausflüge und Turniere

So beschränkt man sich nicht nur auf die Arbeitnehmersicherheit im klassischen Sinne, sondern bemüht sich auch um eine nachhaltige Bewusstseinsbildung für einen gesunden und aktiven Lebensstil. "Jährlich werden mehr als 15 verschiedene Aktivitäten angeboten." Darunter sind sportliche Aktivitäten, wie Radausflüge, Zumba oder das Trodat Trotec Group Beachvolleyball-Turnier mit über 100 Teilnehmern, oder Informationsvorträge mit Physiotherapeuten zum Thema Heben und Tragen. "Außerdem stellen wir noch verschiedene Inhouse-Serviceleistungen zur Verfügung, die es den Mitarbeitern ermöglichen, Massageprogramme, Physiotherapie oder Bowtech im Haus zu besuchen", so Peduzzi. "Nur gesunde und motivierte Mitarbeiter stellen einen nachhaltigen Unternehmenserfolg sicher. Daher sind für uns Gesundheit und Sicherheit das A und O im Unternehmen."

Autor:

Fabian Unger aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen