H.F. Mark-Medaille an Marchtrenker CEO

Geschäftsführer Thomas Bründl wurde für seine Arbeit bei starlim//sterner ausgezeichnet.
  • Geschäftsführer Thomas Bründl wurde für seine Arbeit bei starlim//sterner ausgezeichnet.
  • Foto: OFI / Michael Pyerin
  • hochgeladen von Kevin Haslinger

MARCHTRENK. Jedes Jahr vergibt das Österreichische Forschungsinstitut für Chemie und Technik (OFI) die H.F. Mark-Medaillen. Heuer konnte sich unter anderem starlim//sterner-Geschäftsführer Thomas Bründl über die Auszeichnung freuen. Die H.F. Mark-Medaillen werden zu Ehren des Chemikers Hermann Franz Mark († 1992 in Texas) ausgehändigt. Seither wird diese Auszeichnung an bedeutende Persönlichkeiten der Polymerwissenschaft und der Kunststoffindustrie verliehen. Dazu zählt nun auch Thomas Bründl von der internationalen starlim//sterner-Gruppe. Seit 1999 leitet er das von Franz Sterner gegründete Familienunternehmen, das sich auf den Werkzeugbau sowie die Spritzguss-Produktion von Kleinteilen aus Silicon spezialisiert hat. Jährlich werden über 14 Milliarden Siliconteile in der internationalen Gruppe gefertigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen