Rückblick & Ausblick der Messe Wels
Mehr Konzerte ab 2019

Hermann Wimmer (Präsident Messe Wels), Bgm. Andreas Rabl und Robert Schneider (GF Messe Wels)  präsentierten die Highlights 2018 & 2019.
  • Hermann Wimmer (Präsident Messe Wels), Bgm. Andreas Rabl und Robert Schneider (GF Messe Wels) präsentierten die Highlights 2018 & 2019.
  • Foto: Messe Wels
  • hochgeladen von Margret Rohn

Die Messe Wels verzeichnete 2018 eine Rekordauslastung und erwartet ein spannendes Messejahr 2019.

WELS. Die Messe Wels erreichte 2018 mit einer Auslastung von 98 Prozent – durch 14 Veranstaltungen der Messe Wels und weiteren 218 des Eventquartiers – den höchsten Wert in den 140 Jahren ihres Bestehens. Laut Messepräsident Hermann Wimmer, Geschäftsführer Robert Schneider und Bürgermeister Andreas Rabl kamen mit Veranstaltungen wie den Trios AgroTier, Welser Herbstmesse und Welser Volksfest oder Bike Festival, Fishing Festival und Bogensportmesse insgesamt rund 750.000 Besucher und mehr als 5.100 Aussteller nach Wels.

Das Jahresergebnis 2018 übertraf die Erwartungen und kommt dem hiesigen Wirtschaftsraum zugute: Aussteller und Besucher geben rund 80 Millionen Euro bei Messen in Wels aus, davon 21 Millionen Euro, also rund ein Viertel, für Übernachtung, Verpflegung, Einkäufe und Sonstiges in Wels und Umgebung. Experten gehen in den kommenden zwei Jahren von Zuwächsen aus.

2018 fand auch der Spatenstich zur Begrünung des Messegeländes statt und die "Welser Honigmanufaktur", ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der Messe Wels und Resch & Frisch, wurde gestartet.

Ausblick 2019

Die Verantwortlichen der Messe Wels erwarten auch für 2019 ein spannendes Messejahr. Fachmessen wie die "Handwerk" und die "Pferd" sind Fixpunkte. Auch die "Night of Wheels", die größte österreichische Auto Tuning Show, und die "moto-austria", eine Motorrad- und Rollermesse, stehen auf dem Programm.

Im Eventquartier finden Veranstaltungen wie die zweite Ausgabe der "Austria Comic Con", die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, die "Eurodog" oder das "Truck Event Austria" statt.

Ab 2019 soll das Hauptaugenmerk auch auf Konzerte gelegt werden. So ist am 2. August die 90er-Jahre-Party „We love the 90’s“ zu Gast am Messegelände. Weitere Verhandlungen mit Partnern laufen bereits.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen