Sanierung
Optimismus bei der Schweitzer Ladenbau GmbH

Susanne Neumüller geht optimistisch in die Zukunft.
  • Susanne Neumüller geht optimistisch in die Zukunft.
  • Foto: Schweitzer
  • hochgeladen von Peter Hacker

Die im Juli 2021 in die Schlagzeilen geratene Schweitzer Ladenbau GmbH vermeldet die Fortsetzung des Geschäftsbetriebes, nachdem sie selbst im Frühsommer ein Sanierungsverfahren beantragt hat. Nach intensiven Beratungen und umfassenden strukturellen Änderungen ist die Unternehmensleitung wieder optimistisch gestimmt. Die Produktion ist seit Wochen wieder hochgefahren und Arbeitsplätze konnten gesichert werden.

WELS. Nachdem sich durch die vielen Monate der Coronakrise und dem damit verbundenen Geschäftsrückgang Liquiditätsprobleme abgezeichnet hatten, wurde durch die Geschäftsführung der Schweitzer Ladenbau GmbH ein Sanierungsverfahren in die Wege geleitet.
„Die Restrukturierung des Geschäftsbetriebes war eine Herausforderung auf allen Ebenen. Wir konnten die schwierigen rechtlichen Probleme lösen und die Sanierung mit Hilfe eines gerichtlichen Insolvenzverfahrens nach Plan einleiten. Masseverwalter Günter Geusau hat das Sanierungskonzept geprüft und die Fortführung genehmigt“, so der Sanierungsanwalt des Unternehmens Wilhelm Deutschmann.

Produktion geht voran

Seitdem werden bei Schweitzer auf Hochtouren wieder Kompletteinrichtungen samt Kühlsystemen für Bäckereien, Konditoreien und Feinkostläden geplant, produziert, geliefert und montiert. Susanne Neumüller, Geschäftsführerin und Enkelin des Unternehmensgründers, zur Situation: „Die vergangenen Wochen und Monate waren unglaublich schwer, wir konnten aber mehr als die Hälfte aller Arbeitsplätze sichern und werden daran arbeiten, wieder neue Stellen zu schaffen.“



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen