AMS Wels
Trotz leichtem Rückgang bleibt Arbeitslosigkeit sehr hoch

Die Arbeitslosigkeit bleibt im Bezirk weiter hoch.

361 Personen sind Ende September im Vergleich zum Vormonat weniger beim AMS Wels arbeitslos gemeldet.

WELS, WELS-LAND. Insgesamt suchen 5.150 Menschen in Wels Stadt und Land Arbeit und 738 besuchen Schulungsangebote. Corona bedingt ist die Arbeitslosigkeit in der Region im Vergleich zum Vorjahr allerdings mit einem Plus von 34,4 Prozent weiter sehr hoch.

Stärker betroffen von Anstieg sind Frauen (+35,18%), Jugendliche unter 25 Jahren (38,8%) und Ausländer (42,0%). „Leider liegt im September weiter der Zugang bei den offenen Stellen mit 844 um 12% unter dem Vorjahreswert“, bedauert Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels, den Rückgang bei den freien Stellen. Er erwartet sich hier keine rasche Erholung und freut sich schon auf weitere Informationen über die von der Bundesregierung in Aussicht gestellten Fördermittel und –schwerpunkte ab Herbst. Damit sollen Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebote geschaffen werden. Letzte Woche waren aktuell noch 403 Betriebe mit 6.612 angemeldeten Arbeitnehmern in Kurzarbeit. In welchem Ausmaß das ab 1.Oktober teilweise veränderte Kurzarbeitsmodell III für Betriebe weiter interessant ist und diese bis Ende März 2021 die Kurzarbeit verlängern könnten, lässt sich noch nicht wirklich prognostizieren.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen