Weihnachtsaktion half in Not geratenen Menschen

Direktor Günter Stadlberger, Primar Gerold Aspöck, Erwin Hehenberger und Ökonomierat Alexander Biringer (v.l.).
  • Direktor Günter Stadlberger, Primar Gerold Aspöck, Erwin Hehenberger und Ökonomierat Alexander Biringer (v.l.).
  • Foto: RB Wels
  • hochgeladen von Ines Trajceski

WELS (il). Vor kurzem unterstützte die Raiffeisenbank Wels die Aktion "Kümmern" und half so Organisator Erwin Hehenberger vom Non-Profit-Verein Essen&Leben, Menschen in Notsituationen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Dazu wurden verschiedene Lebensmittel an Bedürftige übergeben. Der Familie Hehenberger steht ein Team aus Freiwilligen zur Seite. Die Finanzierung erfolgt durch Eigenleistung, Sponsoring und Sachspenden.
„Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre Grundbedürfnisse wie Lebensmittel, warme Mahlzeiten und soziale Kontakte zu erfüllen, um wieder mehr Lebensqualität zu erreichen", so Hehenberger.

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.