11.06.2018, 11:02 Uhr

Bewegt im Park: Sporteln im Volksgarten

„Bewegt im Park“ bietet kostenlose Bewegungskurse für Interessierte jeden Alters. (Foto: guruxox/panthermedia)

All jene, die auch während der "Turnferien" über den Sommer an einem Aktivprogramm teilnehmen wollen, sollten sich die Initative "Bewegt im Park" näher ansehen.

WELS. „Bewegt im Park“ bietet kostenlose Bewegungskurse für Interessierte jeden Alters. Von Tirol bis ins Burgenland motivieren professionelle Trainer der ASKÖ, des ASVÖ und der Sportunion zu Gesundheitsgymnastik, Slackline, Fußball, Taiji, Yoga und Co. und geben Tipps, um gesund und fit zu bleiben. „Beturnt“ werden öffentliche Plätze wie Parkanlagen, Spielplätze oder Fußgängerzonen, im Wochenzyklus zur gleichen Zeit und bei jedem Wetter. Vorkenntnisse oder Anmeldung sind nicht erforderlich. Einfach kommen und mitmachen.

In Wels wird von Anfang Juni bis Anfang September wöchentlich im Welser Volksgarten beim "Austria Tabak Pavilion" gesportelt. Die Trainer sind Christoph Spendlingwimer und Roland Rankl. Jeden Dienstag steht von 17.00 bis 18.00 Uhr das "Spiel mit dem Gleichgewicht" am Programm. Von 18.15 bis 19.15 Uhr kann dann noch bei "Smoveyfit-Rückentraining" die Muskulatur gestärkt und Haltungsschäden vorgebeugt werden.
Jeden Sonntag heißt es von 10.00 bis 11.00 Uhr "Wanna Play?". Von 18.00 bis 19.00 Uhr steht dann noch das "Endzonenspiele Allerlei" an.

Weitere Infos unter www.bewegt-im-park.at.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.