19.11.2017, 18:01 Uhr

Schubertiade: Weihnachtskonzert macht den festlichen Auftakt

Am 3. 12. bleiben in der Minoritenkirchen keine musikalischen Weihnachtswünsche offen. (Foto: Schubertiade)

Am 3. 12. bleiben in der Minoritenkirchen keine musikalischen Weihnachtswünsche offen.

WELS. Beim Weihnachtskonzert der Schubertiade Wels lassen am 3. 12. ab 18.00 Uhr in der Minoritenkirche hochkarätige Instrumentalsolisten keinen musikalischen Weihnachtswunsch offen. Der Chor „NowaCanto“ und die Solisten Judith Graf, Michael Nowak und Josef Herber vervollständigen den Wunschzettel. Unzertrennlich sind die besinnlich, heiteren Weihnachtsgeschichten von Gerald Giedenbacher sorgfältig ausgewählt und aufs köstlichste dargeboten, mit unseren Weihnachtskonzerten verbunden. Als „musikalische Ehrengäste“ wird Ihnen die Musikgruppe der Lebenshilfe OÖ – Werkstätte Wels einen weihnachtlichen Gruß vortragen.
Natürlich darf der überaus beliebte „Franzl – Glühwein“ bei diesem fröhlichen Weihnachtskonzertabend nicht fehlen. Karten sind ab 24 Euro erhältlich.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.