19.06.2017, 16:51 Uhr

Tandem setzt Taten mit Torten

Tandem-Mitarbeiter und -Freunde werfen vor dem 27. Juni den Mixer an und backen für den guten Zweck. (Foto: privat)

Benefiz-Kuchenbackaktion zugunsten des Welser Kinderschutzzentrums
.

WELS. Noch sind die Kuchen und Torten nicht gebacken, aber bald ist es soweit:
 Das Kinderschutzzentrum Tandem ist heuer zum ersten Mal bei der Aktion „Torten setzen Taten“ mit dabei. 
Am Dienstag, 27. Juni können dann die Torten, Kuchen und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten gegen Spenden für das Kinderschutzzentrum erworben werden.
 Im Galeriecafe (Nöfas Cafe Bar) in der Schubertstraße 9 können an diesem letzten Dienstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr die selbstgemachten süßen Speisen gleich vor Ort verkostet oder auch mitgenommen werden.

Naschkatzen ausdrücklich erwünscht

Die Mixer anwerfen, Teig kneten, Kuchen und Torten verzieren werden im Vorfeld die Vereins- und Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter und Freunde des Welser Kinderschutzzentrums.
 „Wir hoffen auf viele Besucher damit auch viele Spenden zusammenkommen, denn wir brauchen jede erdenkliche Hilfe“, so die Geschäftsführerin des Tandem, die an diesem Nachmittag nicht nur das Kuchenbuffet betreuen wird sondern auch für Informationen über das Kinderschutzzentrum zur Verfügung steht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.