22.01.2018, 09:37 Uhr

Bildungsdrehscheibe im abz Lambach

Die Organisatorinnen der Bildungsdrehscheibe, Regina Möslinger und Monika Viehaus, sowie die Absolventinnen Sabrina Nöhmer und Nina Klingl unterstützen Schülerinnen der Fachrichtung LBHM bei ihrer Berufsfindung. (Foto: Monika Viehaus)
LAMBACH. Über die vielfältigen Möglichkeiten nach Abschluss der Fachschule konnten sich im Agrarbildungszentrum Lambach die Schüler der zweiten und dritten Jahrgänge bei einer Bildungsdrehscheibe informieren. Die von der Fachrichtung Hauswirtschaft organisierte Veranstaltung nutzten viele Einrichtungen zur Präsentation ihrer Angebote. Im Sozialbereich informierten Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege, Sozialbetreuungsberufe, Familienhilfe, Freiwilliges soziales Jahr, sowie die Fortbildungsakademie Zahn. Verschiedene Aufbaulehrgänge und die Berufsreifeprüfung präsentierten ihre Bildungsinhalte. WIFI, Berufsinformationszentrum (BIZ), Jugendservice und mehrere Betriebe unterstützten die Jugendlichen in Fragen wie Lehrstellenangeboten, verkürzten Lehrzeiten und die vielfältigen Berufschancen mit einer Lehre.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.