23.10.2017, 09:33 Uhr

Filla neuer Bewerbsleiter für Funkbewerbe

Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner überreichte das Ernennungsdekret. (Foto: Erwin Summerauer)

Der Welser Feuerwehrmann Gerhard Filla wurde zum neuen Landesbewerbsleiter für Funkleistungsabzeichen ernannt.

WELS. Nach 14-jähriger Tätigkeit als Landesbewerbsleiter für die Funkbewerbe verabschiedete sich am Freitag, 13. Oktober 2017 Ehren-Abschnittsbrandinspektor Anton Ramskogler in die verdiente "Feuerwehr-Pension". Er übergab seine Funktion an Gerhard Filla, Feuerwehr Wels, der gemeinsam mit Hannes Passenbrunner und Martin Riepl das künftige Führungs-Trio der Funk-Landesbewerbsleitung bilden wird.
Mit Beschluss der Oö. Landes-Feuerwehrleitung wurden der bisherige Landesbewerbsleiter-Stellvertreter Oberamtswalter Gerhard Filla (FF Wels) zum neuen Landesbewerbsleiter sowie Oberamtswalter Hannes Passenbrunner (Bezirk Steyr Land) und Hauptamtwalter Martin Riepl (Bezirk Freistadt) zu seinen Stellvertretern bestellt.
Nach dem Lehrgang für Lehrgangsleiter „Funklehrgang“ in der Oö. Landes-Feuerwehrschule überreichte Landes-Feuerwehrkommandant Wolfgang Kronsteiner die Ernennungsdekrete. Dem langjährigen, sehr erfolgreichen Landesbewerbsleiter Anton Ramskogler wurde für sein verdienstvolles Wirken die „Große Florian-Ehrenmedaille in Bronze“ überreicht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.